Blätterteig

Zutaten für 1250g:
  • 600g gesiebtes Mehl
  • 1/8l Wasser
  • 1/2 TL Salz
  • 550g kalte Butter
  1. Wasser-Mehl-Teig: 500g Mehl auf die Arbeitsfläche geben. Eine Mulde in die Mitte drücken, Wasser und Salz hineingeben und rasch von aussen nach innen zum festen Teig verkneten. Zur Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und kühl stellen
  2. Butter-Mehl-Teig: Die Butter mit kühlen Händen mit restlichem Mehl verkneten. Zur Kugel formen, in Folie wickeln und ca. 20 Min. kühl stellen.
  3. Den Wasser-Mehl-Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche zum Recheck ausrollen (ca. 30 * 50 cm). Den Butter-Mehl-Teig auf Pergamentpapier 22*25 cm groß ausrollen. Auf die eine Hälfte des Wasser-Mehl-Teiges legen und die freie Teighälfte darüberklappen. Die Ränder zusammendrücken. Die entstandene Teigplatte 30*60cm ausrollen und exakt zu drei Schichten übereinanderklappen. Ca 10 min kühl stellen. Mit Mehl bestäuben, erneut 30*60cm groß ausrollen und dreifach übereinanderklappen.
  4. Je nach Rezept die vorgeschriebene Teigmenge abnehmen und in gewünschter Größe ausrollen. Beispiel für einen Tortenboden: 300g Teig ca. 3mm dick ausrollen. 
  5. Den Rand einer Springform auflegen und den Teig runderherum ausschneiden. Ein Backblech mit kaltem Wasser einpinseln und die Teigplatte daruaflegen. Mehrmals mit einer Gabel einstechen und ca 15 min. ruhen lassen. Im heissen Ofen bei ca. 220 Grad ca. 15 Min. backen.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich auf deinen Kommentar!