VHS-Kurs: Cupcakes und Cookies


Zum Geburtstag habe ich von Meike, Martina und Ulf einen Gutschein für einen Kurs "Cupcakes und Cookies" bei der VHS bekommen. Das war super, besonders weil Martina und Meike auch mitgemacht haben, und wir zwei spannende Abende in einer Schulküche verbracht haben.
Die sehr nette und kompetente Kursleiterin hatte uns verschiedene Rezepte mitgebracht, so dass sich jeder Teilnehmer eins aussuchen konnte. Die Ergebnisse haben wir aber später alle gemischt, so dass jeder die verschiedensten Cupcakes / Cookies mit nach Hause nehmen konnten. 
Am Anfang haben wir die Rezepte durchgesprochen, und während des Zubereitens und Dekorierens noch jede Menge Tipps bekommen (wie lange darf ich Mürbeteig kneten? welche Wirkung hat Natron? wie bastele ich eine Rose aus Fondant?).
Ich hab mir viele Infos und Rezepte mitgenommen und zwischendurch Fotos geschossen:

Schoko-Ganache mit Zuckerkugeln

Merengue als Topping

Gesammelte Werke aus dem Cookies-Kurs
Im Cookies-Kurs haben wir übrigens einiges mehr als Cookies ausprobiert: nämlich Brownies, Müsliriegel, Zuccini-Küchlein und Schokoflocken.

Einziger Nachteil war, dass die Schulküche nicht so gut ausgestattet war und nur 2 Mixer und kaum Geschirrtücher zur Verfügung standen. Nächstes Mal würde ich die also einfach von zuhause mitbringen.

1 Kommentar:

  1. Was ist der Unterschied zwischen Merengue und Baiser?

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf deinen Kommentar!