Kleine Brownie-Mitbringsel



Zu Silvester waren wir auf einer sehr schönen Party eingeladen, auf der es bis um Mitternacht viele wilde und wuselige Kinder gab, und nach dem Feuerwerk fröhliche und ausgelassene Erwachsene. :-)

Ich habe noch einmal ein Blech Brownies gemacht (Hinweise auf das Rezept gibts hier) und mitgenommen. Die Brownies werden wunderbar süß und schwer, deshalb habe ich sie in ziemlich kleine Stücke geschnitten (groß genug für 2 Happs) und in Papierförmchen angerichtet. Die Blumen oben habe ich aus Fondant ausgestochen und die Kugeln in der Mitte festgeklebt, indem ich das Fondant in der Mitte naß gemacht und einen Moment gewartet habe, bis es gut klebte.


Dann hab ich versucht, ein paar schöne Fotos zu schießen. Damit kenne ich mich leider nicht besonders gut aus. Meine Strategie ist: Die gute Kamera von meinem Mann nehmen, auf "Auto" stellen, den Blitz auslassen, die "Makro"-Funktion anstellen, wenn ich sehr nah ran gehe und dann viele Fotos machen. Davon sind nachher viele unscharf oder nicht da fokussiert, wo ich wollte, aber die sortiere ich wieder aus.
Ich muss mich mit dem Thema wohl mal näher beschäftigen...und mir von Jan mehr erklären lassen. :-)


Ich hab versucht, die Fotos so hinzubekommen, dass man die Struktur des Teigs gut erkennt und sich vorstellen kann, wie der Brownie wohl schmeckt. Das ist mir hier ganz gut gelungen:


Und hier noch zwei Fotos, weils so viel Spaß gemacht hat:



Ich hab übrigens nur die Hälfte des Blechs gebraucht und trotzdem 44 Brownie-Happs herausbekommen. Der Rest der Brownies wartet nun eingefroren auf einen Einsatz.

Am Wochenende hat sich Jan Apfelkuchen gewünscht. Das ist die Gelegenheit, endlich die Tarte-Form auszuprobieren. Ich möchte so einen richtigen amerikanischen "Pie" machen...mal schauen, wie es wird!

4 Kommentare:

  1. Lecker und sehr hübsch waren sie. Danke Dir.

    AntwortenLöschen
  2. Schön dass sie dir gefallen haben. Gerne wieder! :-)

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen echt super aus!

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Freut mich, dass sie dir gefallen Holly! :-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf deinen Kommentar!