The Wilton School - Decorating Cakes


Dieses Buch habe ich zufällig im KD-Tortenladen in Hamburg durchgeblättert und war sofort hin und weg. Es ist eine umfassende Sammlung an Tipps und Tricks, Techniken, Rezepten, Werkzeugen und Ideen für Motivtorten.
Dabei ist von den absoluten Anfänger-Infos (man sollte immer Backpapier im Haus haben und beim Backen eine Schürze tragen) bis zu Profi-Nachschlage-Infos (wie viele Stockwerke in welcher Form benötige ich für eine 100köpfige Hochzeitsgesellschaft?) alles dabei.
Ausserdem enthält das Buch:

  • 28 Vorschläge für Motivtorten mit ganz genauen Anleitungen
  • Grundlagen-Erläuterungen zum Umgang mit Icing, Farben und Fondant
  • eine riesige Zusammenstellung von Blumen, Bordüren, Formen und Schrift und genaue Anweisungen, mit welcher Spritztülle, in welchem Winkel und mit welcher Spritzguss-Konsistenz sie zu machen sind
  • Eine Anleitung zum Eindecken und Dekorieren von Torten mit Fondant
  • Eine Anleitung für die Benutzung von Schablonen und für das Malen auf Torten
  • Eine Tabelle mit benötigten Größen und Anleitungen zum Aufschneiden von Torten für alle Backformen
  • Rezepte für Icing
  • Infos zum Transport und zur Lagerung von Torten
  • Eine Liste von Wilton-Produkten (klar, die wollen ihre Werkzeuge natürlich verkaufen)
Einziger Nachteil ist, dass es das Buch nur auf englisch gibt. Das ist wegen der Sprache nicht mal so schlimm, aber die Angaben sind nicht metrisch - es wird in ounces und inch und cups gerechnet, und das bedeutet, dass man immer erst umrechnen muss.

Trotzdem bin ich begeistert und möchte möglichst bald eine Torte daraus nachbacken!


3 Kommentare:

  1. Vielleicht kannst du hier ja mal einen Artikel zum Thema Umrechnung posten, da du ja recht viele Rezepte aus dem Cups/Inch/Ounce-Raum machst.
    In meinem Geek-Kochbuch ist zu dem Thema ein spannender Artikel, aus dem du bestimmt was abschreiben kannst.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf deinen Kommentar!