Balkonkasten-Kuchen mit Blumenkeksen



Im Mai hatte meine lieben Schwiegermama Geburtstag. Die steht zwar gar nicht so sehr auf Kuchen und Torten, hat sich aber von mir und Inga etwas Süßes für ihr Geburtstagsbuffet gewünscht. Das haben wir natürlich wahnsinnig gerne erfüllt! :-)
Meine Schwiegermama mag Blumen sehr gerne und ist viel im Garten (in ihrem und netterweise auch in unserem) aktiv. Deshalb wollte ich Blumen als Thema umsetzen und habe mir folgendes ausgedacht:

Zuerst habe ich ein Blech von Ingas Mandelkeksen gebacken und zum Ausstechen die Blumen-Ausstecher benutzt, die eigentlich für Fondant gedacht sind:


Mit denselben Ausstechern habe ich dann auch tatsächlich Blumen aus Fondant ausgestochen...


...und mit ein wenig Zuckerguss and den Kekse festgeklebt.


Als letztes kamen noch ganz kleine Blümchen aus weissem Fondant dazu, weil ich unbedingt meine neuen Ausstecher ausprobieren wollte! :-)


Die weissen Blümchen habe ich dann wieder mit Zuckerguß auf dem pinken Fondant festgeklebt und in die Mitte jeweils eine Zuckerperle gesetzt.



Die Blumen durften ein paar Tage aushärten und waren danach ziemlich fest und gut geeignet zum weiter Verarbeiten.

Am Abend vor der Feier haben Inga und ich dann Royal Icing angerührt - d.h. eine Eiweiss-Spritzglasur aus 250g Puderzucker und einem Eiweiss.


Royal Icing härtet sehr schnell und sehr stabil aus. Vielleicht kennt ihr das von der Schrift und Dekoration auf Lebkuchenherzen. Die ist ja auch sehr hart und hält ewig!
Ich habe das Royal Icing in eine Spritztülle gefüllt und jeweils einen Streifen auf jede Blume gegeben.


Die Lollie-Stiele mussten nur noch in die Streifen gelegt werden und trockneten dann innerhalb von ca. 2 Stunden bombenfest.


Im Blumenkasten waren übrigens Brownies nach Sarahs tollem Rezept.


Viele Grüße aus der Zuckerwerkstatt!


3 Kommentare:

  1. Das Foto zeigt leider nicht gut, wie cool der Kuchen nachher aussah - wie ein richtiges Blumenbeet.
    Nächstes könntest du vielleicht noch einige Blätter machen, dann sähen die Blumen noch perfekter aus. Ein paar kleine Krabbeltiere auf dem Brownieboden würden sich bestimmt auch gut machen :)

    AntwortenLöschen
  2. Antworten
    1. Freut mich, dass es dir so gut gefällt! :-)

      Löschen

Ich freue mich auf deinen Kommentar!