Sahne-Frischkäsefrosting, ein Blog-Tipp und wunderschöne Fotos


Muffin mit Frischkäse-Frosting

Jans Arbeitskollegen hatten im Mai ein sehr schönes Wochenende organisiert: Alle Mitarbeiter waren eingeladen, sich mit Partnern und Familie an einem Zelt- und Grillplatz im Grünen zu treffen.
Wir waren schon am Freitag dort, so dass ich am Samstag in der Gemeinschaftsküche meiner Lieblingsbeschäftigung nachgehen und Cupcakes für das nachmittägliche Grillen backen konnte. Die Kollegen haben sich darüber nicht beschwert. :-)

Unter der Haube steckte ein Teig mit Guiness-Bier. Diesen Teig und das Frosting habe ich mir bei Jana abgeschaut. (Klick) Das Rezept für das Frosting möchte ich hier nochmal festhalten, das fand ich nämlich sehr gut:

300g Frischkäse cremig rühren, 150g Puderzucker darüber sieben und mit 125g Sahne aufschlagen. Die Konsistenz dieser Creme war super, sie ließ sich wunderbar auf die Cupcakes spritzen. Und vom Geschmack her war sie viel leichter als das Frischkäse-Butter-Frosting, das ich normalerweise verwende. Vielen Dank an Jana!

Und überhaupt: Janas Zuckerbäckerei kann ich euch sehr empfehlen. Denn es gibt dort nicht nur Rezepte, sondern regelmäßig Listen mit interessanten Links zu anderen Leckereien, DIY-Anleitungen oder einfach spannenden Videos oder Grafiken. Schaut mal vorbei!

Muffin mit Frischkäse-Frosting

Tja, warum habe ich eigentlich in der Überschrift die "wunderschönen" Fotos erwähnt? Selbstbeweihräucherung? Keineswegs!

Jans Arbeitskollege Bernd war auf dem Familiengrillen mit SLR-Kamera, Objektiven in Größe von Thermoskannen und einem Stativ ausgerüstet. Und ließ sich netterweise nicht zweimal bitten, ein paar schöne Fotos der Cupcakes zu schießen. Ich bin ja schwer beeindruckt, was für tolle Fotos man innerhalb weniger Minuten zaubern kann, wenn man weiss was man tut.

Muffin mit Frischkäse-Frosting


Herzliche Grüße aus der Zuckerwerkstatt! 


4 Kommentare:

  1. ... und ne entsprechende Kamera hat.
    Für das letzte Bild müsste ich mit unserer Kamera in einem Abstand von ca. 10m vom Cupcake entfernt stehen - bei diesem Winkel auch noch 5m höher als der Cupcake und dabei dürfte ich nicht wackeln...
    Vielleicht sollten wir mal über ne neue Kamera nachdenken.....

    Wenn wir schon dabei sind, könnten wir auch die alte Ölheizung rausschmeißen, durch Gas ersetzen und dann den Tankraum im Keller zum Fotostudio für Süßspeisen aller Art ausbauen.... solange hinterher der leichte Ölgeruch am Backwerk nicht stört :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist wie immer ein Quell der Inspiration und Kreativität! :-D
      Ausserdem hast du Platz 1 in der Liste der Top-Kommentatoren belegt (siehe rechts). ♥

      Löschen
  2. ...letztlich ist das mit dem Fotografieren auch immer so ein bisschen ein "austesten un dherumprobieren"
    manchmal hab ich die Bilder nach 5 Minuten im Kasten, manchmal senke ich nach einer halben Stunde völlig entnervt den Kopf und geb der Sache erst ein paar Stunden später wieder eine Chance....

    LG
    Viktoria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Problem ist, dass bei Venda der gefräßige Ehemann "ein paar Stunden später" schon alles weggefuttert hat und nix mehr zum Fotografieren da ist ;-)

      Löschen

Ich freue mich auf deinen Kommentar!